Die Sommerakademie „Siebenbürgen”

Willkommen
Kontakt & Impressum
Koordination
Aktuell
Programme
Fotos
Berichte der Teilnehmer
SOMA in der Presse
Willkommen
Die Sommerakademie „Siebenbürgen”

Die Initiative des Projektes „Sommerakademie – die Erforschung deutscher Kultur im weitesten Sinne des Wortes bzw. Sprache, Literatur und Geschichte in Mittel- und Südosteuropa”- ging von der Donauschwäbischen Kulturstiftung des Landes Baden-Württemberg aus.

Im Juni 2011 fand ein Treffen an der Élte-Universität in Budapest statt, an dem sich Vertreter der Germanistik-Abteilungen aus Novi Sad, Osijek, Budapest und Sibiu/ Hermannstadt beteiligten. Gemeinsam wurde beschlossen, dass eine Begegnung der Germanistik-Studierenden für die Bekanntmachung und Förderung der Erforschung der deutschen Kultur in diesem Teil Europas sinnvoll sei. Bei Vorhandensein der Finanzierung sollte in jedem Jahr eine der Universitäten aus den oben genannten Städten die Organisierung der Sommerakademie übernehmen. Die folgende Karte zeigt die Länder, die am Projekt teilnehmen sollen.

Die Sommerakademie „Siebenbürgen” und ihr Beitrag zur Förderung der deutschen Sprache, Kultur und des Austausches in Südosteuropa

Die Hermannstädter  Germanistik, die zu der Fakultät für Philologie und Bühnenkünste der Lucian-Blaga-Universität aus Sibiu/Hermannstadt gehört,  organisierte die erste Begegnung in  Hermannstadt, in der Zeitspanne vom 07.-15.  Juli 2012.

© 2016 DAAGS